Hallo zusammen :-)

Foren Community Vorstellung Hallo zusammen :-)

Dieses Thema enthält 7 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Indi Gluecklich Diana Gregor vor 1 Jahr, 1 Monat.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #29418

    Zu mir, ich bin 51 Jahre alt und lebe in NRW.Die Spiritualität begleitet mich seit ich 10 bin. Ich bin sehr empathisch veranlagt wodurch ich teilweise früher große Probleme hatte und sich erst in den letzten Jahren gelegt hat wo ich mich bewusst damit beschäftigt habe. Meine Gebiete sind das Auralesen, Jenseits und Engelkontakte. Ich bin in diesbezüglich in einigen Gruppen und Zirkeln unterwegs ind bemerkte ein Erwachen det Menschen mit steigender Tendenz.

     

    #29423

    Hi Bernd. Was kann man denn so in den Auras der Menschen lesen und wozu dient das? Wie sieht das Jenseits aus und wer oder was sind Engel?
    Lieber Gruss Indi

    #29425

    Hallo Diana,

    das Auralesen dient unter anderem dazu den emotionalen momentanen Zustand zu erkennen sowie Charaktereigenschaften, energetische Blockaden und auch gesundheitliche Defizite. Davon wissend kann man dann in die Heilung gehen .

    Ich selbst war noch nicht im Jenseits, daher weiss ich es nicht, nur das was die verstorbenen Seelen vermitteln und es gibt ja ne ganze Menge Nahtodberichte.Engel sind Lichtwesen Gottes oder des Schöpfers, die jeden von uns begleiten, hochschwingende Energien.

    LG Bernd

     

    #29426

    “Ich selbst war noch nicht I’m Jenseits . . . ” bedeutet, du glaubst nicht an Wiedergeburt/ einen energetischen Kreislauf? Was unterscheidet Lichtwesen von uns? Wen oder was siehst du als Schoepfer?

    #29427
    1. Doch klar glaube ich an Reinkarnation, ich meinte damit ich kann das Jenseits nicht beschreiben da ich kein Nahtoderlebnis oder ähnliches hatte , mehr nicht. Gott oder Schöpfer ist für mich die universelle Energie die alles erschaffen hat, das Universum an sich. Lichtwesen sind nie auf der Erde inkarniert und existieren nur in der geistigen Welt, sie besitzen auch kein Ego und bestehen nur aus Liebe.
    #29428

    Mmh, gibt es auch Gegenspieler der Lichtwesen? Ich meine nur, weil mir alles polar erscheint. Was bedeutet es fuer ein Wesen kein Ego zu haben? Warum gibt es Wesen, die inkarnieren und Wesen, die das nicht tun? Was ist ein “Wesen” und wie harmoniert das mit dem Ueberselbst? Was hast du wie erfahren, als du 10 Jahre alt warst? Wie bringt sich Deine Empathie zum Ausdruck? Warum hat sie dir grosse Probleme bereitet?

    Von Herz zu Herz Indi

    #29430
    1. Sicher gibts auch als Gegenpart die negativen Energien. Viele bezeichnen sie ja als Dämonen usw. Wer es versteht damit umzugehen kann auch diese für positives verwenden, siehe Hexen z.B. Kein Ego zu haben bedeutet ja im höchsten Zustand der Erleuchtung zu sein, jetzt vom Mensch aus gesehen.Diese Wesen brauchen kein Ego da sie keine Erfahrungen in unserer Welt machen werden , nur wir damit unsere Seele lernen kann.Deswegen inkarnieren wir immer wieder. Du meinst das höhere Selbst, für mich das Unterbewusstsein was mit dem Bewusstsein oft aneinander prallt, was wir dann als Ärger,Wut etc empfinden. Das höhere Selbst will immer nur das Beste für uns nur das Ego lässt es oft nicht zu. Mit 10 fing ich an intensiv in der Bibel zu lesen, keine Ahnung warum, es kam mir vieles stimmig vor. Ich habe viel mit Gott kommuniziert weil ich dachte macht ja jeder so und Engel sind für jeden real. Ich war viel alleine als Kind da meine Eltern sich haben scheiden lassen und wenig Zeit für mich da war.Die geistige Welt war ein kleiner Ersatz. Ich habe viele Dinge vorm inneren Auge gesehen bevor sie passierten. So fing das Ganze an.Später verlor es sich dann weil andere Dinge mir wichtiger waren und kam erst 2008 dann richtig zurück durch familiäre Sterbefälle . Und zwar so sehr dass ich oft an Suizid gedacht habe und viel Zeit in psychosomatischen Kliniken verbracht habe. Vor 3 Jahren erst hab ich alles unter Kontrolle bekommen und kann damit umgehen.
    #29435

    Okay, vielen Dank fuer Deine Offenheit. ich bin sehr interessiert daran, wie andere Menschen die Welt wahrnehmen und sie sich erklaeren. Genauso an den Schluesselerlebnissen, die sie zu ihren Glaubensrichtungen gebracht haben. Das verschafft mir immer wieder neue Perspektiven, fuer die ich sehr dankbar bin. (Deswegen meine Neugier.) Interpretieren tun wir eh alle anders . . . “Ist das echt oder nur in meinem Kopf?” “Beides.” (aus Jessica Jones)

     

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.