Hallo, ich bin gespannt wer hier so sein wird!

Foren Community Vorstellung Hallo, ich bin gespannt wer hier so sein wird!

Dieses Thema enthält 7 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Indi Gluecklich Diana Gregor vor 1 Jahr, 5 Monate.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #27715

    Hallo miteinander!
    Ich bin Matthias aus Werder an der Havel bei Berlin!
    Bei Facebook wurde ich direkt von Dominik auf diese Seite aufmerksam gemacht.
    Mein wichtigstes Thema ist das aus der “reinen Quelle heraus” leben, in der überschauenden Klarheit, nicht gefangen in der Illusion.
    Ich mache mich gerade selbstständig als Berater mit dem Slogan “konfliktfrei leben – Befreiung von Konflikten durch klare Wahrnehmung”. Damit meine ich nicht frei von Herausforderungen (“Problemen”), aber eben ohne Konflikt mit diesen Herausforderungen. Dafür habe ich eine eigene Methode entwickelt (= einen von unendlich vielen Wegen zu dem einen Zielzustand).
    Was meint Ihr dazu?
    Ganz lieber Gruß
    Matthias

    #27719

    Hallo Matthias, willkommen hier im Forum. Dein Thema klingt ganz interessant. In erster Linie klingt es für mich, dass Konflikte bzw. Probleme im Vorfeld vermieden werden sollen. Wäre es aber nicht besser darzustellen, wie man damit umgeht? Ivh finde es vor allem sehr wichtig, wie man zu solchen Themen eingestellt ist. Wichtig ist der Umgang damit und welche Auswirkung, dass auf einen selbst hat. Kommt das bei dir ebenso vor?

    #27721

    Hallo Matthias,
    auch von mir ein herzliches Willkommen und vielen Dank nocheinmal, für dein Mitwirken in der Testphase!

    Ein wundervoller erster Beitrag.

    Das, was du hier als dein wichtigstes Thema beschreibst, ist gleichzeitig das Ziel der spirituellen Entwicklung:

    Die Illusionen zu erkennen = Erwachen,
    Die Quelle zu erkennen = Erleuchtung,
    Die Illusionen zur Gänze aufzulösen und vollkommen in die Quelle einzugehen = Befreiung.

    Dass du den Punkt mit den Problemen so klar hervorhebst, brachte mich zum Schmunzeln.

    Die Idee, dass ein Leben ohne Probleme ein Ziel sei, welches sich zu erreichen lohnt, ist in unserer Gesellschaft ziemlich populär und auch in meinem Leben gab es Zeiten, in welchen ich daran geglaubt habe.

    Heute erkenne ich klar: Ein Tag ohne Probleme ist ein Tag, an dem man nicht gelebt hat.
    Jeder hat seine Pflichten im Leben und die bringen nunmal Probleme mit sich. Wenn man sich gegen seine Pflichten wehrt, der erzeugt man sich unweigerlich innere und meistens auch äußere Spannung.

    Zu deiner von dir gewählten Pflicht: Wie der Weg, welcher einen jenseits der Illusion führt, auch immer aussehen mag, er ist in jeden Fall wundervoll und glücksverheißend.

    Ich wünsche dir, dass du möglichst vielen Menschen damit dienlich sein kannst und uns eine erbauliche gemeinsame Zeit.

    #27725

    Lieber Falko,
    mir scheint, ihr beide sprecht vom selben, nutzt jedoch die Worte verschieden.

    #27854

    Hallo Falko, das hört sich sehr interessant an, magst du uns mehr darüber erzählen?

    Liebe Grüße aus dem Schwarzwald

    #27855

    Namen verwechselt, Matthias, nicht Falko ?

    #27858

    Nicht schlimm. ?

    #28061

    Hi Falko, den Umgang mit Problemen kann man gar nicht frueh genug lernen. Auf welche Art und Weise moechtest Du denn Menschen, die aeussere Probleme ihr Inneres aufwirbeln lassen, eines Besseren lehren? Kann ich mir nur auf psychologischer, meditativer , yogischer und marterial Arts Ebene vorstellen . . . Eigentlich nur aus einer Verquickung von mindestens drei dieser Punkte . . . Bin gespannt mehr zu hoeren. Lieber Gruss Indi

     

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.