Was ist Liebe wirklich? Finde es heraus und heile deine alten Wunden!

Liebe ist ein Wort, das oft Falsch verstanden wird, doch was bedeutet es wirklich und wie kann sie uns in unserer Entwicklung behilflich sein?  In diesem Beitrag erfährst du, was die häufigsten Missverständnisse über die Liebe sind, wie ihre wahre Beschaffenheit ist und wie du durch ihre Kraft deine Vergangenheit aufarbeiten kannst.

 

Das riesige Potential der Herzensenergie

Ganz ohne Frage, die Liebe ist ein emotionaler Höhepunkt, den unser Leben erreichen kann. Sie kann jedoch noch viel mehr sein.

Wenn du die Grundlagen ihrer Funktionsweise verstehst, kann sie eine Kraft sein, um dein Leben zu transformieren!

Um wirklich erfassen zu können, was es mit ihr wirklich auf sich hat, ist es zuerst notwendig, die Illusionen zu erkennen, welche wir uns oft über sie machen.

 

Illusionen über die Liebe

Heute wird uns von den Medien alles mögliche als Liebe verkauft, was in Wahrheit nicht im geringsten mit ihr zu tun hat.

Das führt dazu, dass viele Menschen mit falschen Vorstellungen über die Liebe leben. Manche finden desshalb nie einen wirklichen Zugang zu ihr.

Hier einige Beispiele:

 

1) Liebe als Tauschware?

Wenn du nur dann Liebe empfindest, wenn jemand deine Erwartungen erfüllt, dann hast du etwas falsch verstanden.

Liebe ist keine Folgeerscheinung unserer egoistischen Erwartungshaltung!

Sie kann erst in dem Moment wirklich in Erscheinung treten, wenn das Ego bereit ist, sich hinzugeben.

 

2) Liebe als etwas körperliches?

Es mag sein, dass du während dem körperlichen Kontakt mit deinem Partner Liebe verspürst. An sich hat sie jedoch nichts mit diesen Kontakt zu tun.

Sie kann vorhanden sein, ohne, dass dafür physischer Kontakt passieren muss.

 

3) Liebe als Gedanke?

Von manchen Menschen wird die Liebe mit liebevollen Gedanken gleichgesetzt. Diese Vorstellung ist schlicht und ergreifend falsch.

Liebe kannst du auch wahrnehmen, ohne dafür einen Gedanken aufbringen zu müssen!

Es mag sein, dass durch ihren Einfluss angenehme Gedanken entstehen. Jedoch sind diese Gedanken maximal ein Symptom dafür, dass Liebe vorhanden ist.

 

4) Liebe als bloße Emotion?

Es mag sein, dass Liebe eine emotionale Reaktion auslöst. Es wäre jedoch äußerst unreif, sie darauf zu beschränken.

Sie ist eine intensive Form von Energie, während andere Emotionen (mit Ausnahme von Wut) nicht auf derartig intensiver Energie beruhen.

 

Neben diesen Beispielen gibt es wahrscheinlich noch einige weitere dafür, wie Liebe missverstanden werden kann. Die hier angeführten sollten jedoch ausreichen, um den nachfolgenden Teil einfacher zu erfassen sein.

 

Die Stille des Herzens erkennen

Die Liebe kann uns dabei helfen, unsere Themen aus der Vergangenheit aufzuarbeiten. Dafür müssen wir jedoch erkennen, wie unser Herzensraum beschaffen ist.

Versuche folgendes:

  • Setze dich aufrecht hin und schließe deine Augen.
  • Atme ein paar mal tief und langsam durch die Nase ein und aus.
  • Richte deine Aufmerksamkeit voll und ganz auf dein Herz.
  • Nimm die Stille in deinem Herzen wahr

Nach einiger Zeit wirst du bemerken, dass immer nur dann Gedanken aufkommen, wenn deine Aufmerksamkeit aus dem Herzen abschweift.

Gedanken sind notwendig, um die psychologische Realität aufrecht zu erhalten, Liebe ist jedoch unabhängig davon!

Wenn du also in deinem Herzen verweilst, haben Gedanken keine Macht über dich. Diese Freiheit ist genau das, was wir erreichen wollen. Hierzu eine wichtigen Tatsache:

In den Momenten, wo du mit deiner Aufmerksamkeit in der Stille des Herzen bist, gibt es keine persönliche Identität!

Deine Identität und existiert nur im Zusammenspiel mit den Gedanken.

 

Der Schlüssel zur Heilung

Wenn es im Herzen keine Identität gibt bedeutet, dass du im Herzen frei von alldem bist, was dich in der Vergangenheit verletzt hat, oder worüber du dich in der Zukunft sorgst.

Es mag sein, dass zwischendurch immer wieder Gedanken oder Emotionen aus der Vergangenheit aufkommen, doch auf die stille deines Herzens haben sie keinen Einfluss. Dadurch, dass dir deine Vergangenheit nichts anhaben kann, wenn du im Herzen verweilst, lernst du nach und nach, dass du in Wahrheit frei von ihr bist.

Kehre einfach immer wieder mit deiner Aufmerksamkeit in den Herzensraum zurück, dadurch lösen sich all deine Wunden nach und nach auf!

Es mag sein, dass du dich anfangs noch mit geschlossenen Augen hinsetzten musst, oder du liebevolle Gedanken zur Hilfe nehmen musst, um deine Aufmerksamkeit im Herzen zu halten.

Mit der Zeit wird es dir jedoch immer leichter fallen, mit deiner Aufmerksamkeit auch im Alltag in der Stille des Herzens zu bleiben. Dadurch hat der Schmerz aus der Vergangenheit immer weniger Einfuss auf dich.

 

Der Weg der inneren Transformation

Wenn du deine Aufmerksamkeit in deinem Herzensraum behältst, verändert sich nach und nach die Beschaffenheit deiner Energie. Durch diese Veränderung wird es für dich immer einfacher, dich aus den Einflüssen der psychologischen Identität und den Gedanken zu erheben.

Diese innere Transformation ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Doch was ist das eigentliche Ziel dieser Reise?

Das Ziel ist es, deinen ursprünglichen Wesenskern zu erkennen, der frei von all den Einflüssen der Welt ist und in sich selbst wunschlos glücklich!

 

Das wahre Selbst erfahren

Dieses ursprüngliche Selbst zu erkennen und bewusst in ihm zu leben ist das eigentliche Ziel des menschlichen Daseins. Ist dieses Ziel erreicht, dann hast du die innere Quelle der Glückseligkeit gefunden.

Egal in welche Situation du dann im Leben noch kommen wirst, es wird dir an nichts mehr fehlen!

Es gibt verschiedenste Methoden, um diesen inneren Transformationsprozess zu unterstützen und zu fördern. Yoga ist die Wissenschaft, welche sich mit diesem Thema beschäftigt.

Langfristig soll auf BewussteWelt.de ein Kurs entstehen, um dir die verschiedenen Techniken für diese innere Transformation systematisch näherzubringen!

Wenn du dich in den Newsletter einträgst, werde ich dich darüber auf dem Laufenden halten.

 

Zusammenfassung

Die Liebe reicht dir die Hand, um über das Leid von Vergangenheit und Zukunft hinauszuwachsen. Sie ist außerdem eine gute Grundlage, um zu wahrer Selbsterkenntnis zu gelangen.

Alles, was du tun musst, ist sie anzunehmen und beginnen, dich in deinem Herzen zu zentrieren!

Bilderquellen:
Hearts by Eric Silva, Lizenz: CC BY-SA 2.0

Lass dich regelmäßig von uns inspirieren!

Lass dich regelmäßig von uns inspirieren!

Trag dich in unseren Newsletter ein, du erhältst regelmäßig Neuigkeiten von Bewusste Welt und eine äußerst effektive geführte Meditation als Willkommensgeschenk!

Du hast dich erfolgreich angemeldet. Du erhältst nun eine Email von uns, bitte bestätige darin deine Emailadresse! Solltest du keine Mail vorfinden, sieh in deinem Spam-Ordner nach.

Pin It on Pinterest

Geteilt
Teilen