Unzufrieden mit dem Leben? Lies diesen Artikel, er wird dir weiterhelfen!

Wie kommt es, dass so viele Menschen mit dem Leben unzufrieden sind, wo es doch so ein wundervolles Spiel sein kann?  In diesem Beitrag erfährst du, wie sich Unzufriedenheit auf unser Leben auswirkt, woher sie kommt und eine wirksame Methode, wie du sie ganz einfach wieder loswirst.

 

So wirkt sich Unzufriedenheit auf dein Leben aus

In den Momenten, wo du unzufrieden bist, formst du dir unangenehme Emotionen und genau diese strahlst du über deine Körperhaltung, Ausdrucksweise usw. aus.

Die Menschen um dich herum begegnen dir meistens in Reaktion darauf, was du ausstrahlst, weshalb sie dir deine Unzufriedenheit durch ihre Form des Umgangs auch noch bestätigen werden.

Ihre Reaktionen stimmen dich noch unzufriedener, wodurch du dir noch mehr unangenehme Emotionen erzeugst! Dieser Teufelskreis nennt sich Negativspirale.

Die Frage, welche sich nun stellt ist, woher die ursprüngliche Unzufriedenheit eigentlich kommt.

 

Aus diesem Grund werden Menschen unzufrieden

Der Grund warum Menschen unzufrieden sind ist denkbar einfach: Weil sich das Leben nicht an ihre Vorstellungen hält. Doch darin liegt auch das größte Problem, denn das Leben richtet sich nicht nach unseren Vorstellungen.

Es mag sein, dass manche deiner Wünsche und Träume in Erfüllung gehen, doch darüber hinaus hat das Leben seine eigenen Pläne, welche nicht unbedingt so aussehen, wie es deiner Meinung nach sein sollte.

“Du hast eigentlich schon den Hauptpreis gezogen, wenn sich das Leben zu 50 % an deine Vorstellungen verhält. In den meisten Fällen sind es bei weitem weniger.”

Bedeutet das nun, dass wir dazu verdammt sind, unzufrieden mit dem Leben zu sein?

So lange du denkst, dass sich deine Erwartungen erfüllen müssen,  um zufrieden mit dem Leben sein zu können, wirst du immer wieder unzufrieden sein!

Deshalb ist es empfehlenswert die Idee, dass Zufriedenheit aus der Erfüllung unserer Erwartungen entsteht, fallen zu lassen, denn in Wirklichkeit ist es noch viel einfacher.

 

Du bist in Wirklichkeit bereits zufrieden

Legst du einen Moment lang die Idee beiseite, dass im Leben irgend etwas passieren muss, um dich zu erfüllen, wirst du bemerken, dass die Unzufriedenheit von ganz alleine Verschwindet.

Alles was bleibt, wenn du nach nichts mehr verlangst ist Zufriedenheit.

Der wahre Weg dorthin führt nicht darüber, mehr in der Welt zu erreichen, sondern weniger zu einzufordern. Diese Erkenntnis ist auch eine der Grundlagen für einen genügsamen Lebensstil.

Das bedeutet natürlich nicht, dass man faul werden sollt, denn es gibt genügend Notwendigkeiten zu handeln, jedoch handelt es sich um einiges leichter, wenn man bereits von sich aus zufrieden ist und nicht permanent darauf hoffen muss, dass passiert was man sich vorstellt. Auf diese Art wird man mit der Zeit auch unabhängig von den Einflüssen des Karma.

 

Unabhängig vom eigenen Verlangen werden

Dein Verlangen ist die Ursache dafür, dass du unzufrieden mit dem Leben bist, weshalb sich nun die Frage stellt, wie du eine gewisse Unabhängigkeit von deinem Verlangen erreichen kannst.

An diesem Punkt kommt mal wieder das, was Leser von Bewusste Welt schon regelmäßig zu hören bekommen:

Meditation!

Durch Meditation erlangst du einen gewissen Abstand zu deinen Gedanken und dadurch auch zu dem Verlangen, welches in deinen Gedanken entsteht.

Hol dir zum Start mal die Meditation aus dem Newsletter und übe regelmäßig damit!

So kannst du einfach und effektiv eine gute Grundlage schaffen. Weiterführende Praktiken werden hier in Zukunft noch folgen.

Deine Zufriedenheit wartet in dir darauf, entdeckt zu werden. Mach dich am besten gleich auf den Weg zu ihr!

Bilderquellen:
Grumpy Bear vs. Grumpy (261/365) by JD Hancock, Lizenz: CC BY 2.0 (Thumbnail)
happy by Carmela Nava, Lizenz: CC BY 2.0

Pin It on Pinterest

Shares
Teilen

Lass dich regelmäßig von uns inspirieren!

Trag dich in unseren Newsletter ein, du erhältst regelmäßig Neuigkeiten von Bewusste Welt und eine äußerst effektive geführte Meditation als Willkommensgeschenk!

Du hast dich erfolgreich angemeldet. Du erhältst nun eine Email von uns, bitte bestätige darin deine Emailadresse! Solltest du keine Mail vorfinden, sieh in deinem Spam-Ordner nach.

Ja Nein