x

Hi, ich bin der

BewussteWelt Community Button

- dein Tor zum spirituellen Gemeinschaft von BewussteWelt.de.

Klick mich, um mehr zu erfahren!

Einsamkeit besiegen: So lässt du die Einsamkeit wirklich hinter dir!

Einsamkeit ist ein Phänomen, das der modernen westlichen Gesellschaft weitreichend bekannt ist. Doch woher kommt sie eigentlich? In diesem Artikel erfährst du, was es mit der Einsamkeit wirklich auf sich hat und wie du sie endgültig überwinden kannst!

 

Ein bloßer Wunsch nach Gesellschaft?

Auf den ersten Blick könnte man annehmen, dass Einsamkeit rein daher kommt, dass wir gerne Menschen um uns herum haben.

Wenn man genauer hinsieht, erkennt man jedoch recht schnell, dass sie einen vollkommen anderen Ursprung hat!

Der Kontakt mit anderen Menschen wird meistens als Ablenkung genutzt, um die eigentlichen Ursachen der Einsamkeit nicht wahrnehmen zu müssen.

 

Was wirklich dahinter steckt

Einsamkeit erscheint nicht einfach ohne weiteres in unserem Leben, vielmehr ist sie ein Symptom dafür, dass wir uns innerlich unwohl fühlen.

Viele Menschen versuchen, dieses Unwohlsein dadurch zu lösen, dass sie sich mit anderen Menschen umgeben.

Auf diese Weise mag es vielleicht möglich sein, zu kurzen Kicks zu kommen. Wenn wir jedoch versuchen auf diesem Weg unsere Einsamkeit loszuwerden, werden wir recht schnell auf Probleme stoßen.

Die zugrundeliegenden Ursachen dafür, warum wir in die Gesellschaft anderer flüchten, verschwinden nicht einfach so!

Um eine wirkliche Veränderung unserer inneren Situation zu erreichen, sind andere Wege gefragt.

 

Einsamkeit überwinden

Um die Einsamkeit wirklich ablegen zu können, ist es vor allem notwendig zu erkennen, dass das Alleinsein an sich etwas neutrales ist.

Wenn wir alleine frustriert, traurig oder depressiv werden, liegt das nicht daran, dass niemand um uns herum ist.

In Wahrheit ist es vielmehr so, dass diese Tendenzen generell in uns vorhanden sein können und sie in den Momenten an die Oberfläche kommen, wo wir nicht mehr von der Welt um uns herum abgelenkt werden!

Worum es also geht ist, diese inneren Spannungen abzulegen. Sind sie einmal überwunden, stellt das Alleinsein kein Problem mehr dar und kann sogar zu einer Quelle der Glückseligkeit werden.

 

Wege aus der Einsamkeit

Um deine innere Situation, welche die eigentliche Ursache für deine Einsamkeit ist, wirklich zu verbessern, gibt es viele Möglichkeiten.

Hier einige davon:

  • Erkenne, dass deine Mitmenschen dich nicht dauerhaft glücklich machen können! Ganz ohne Frage, du kannst mit den Menschen in deinem Leben schöne Momente teilen. Wenn du jedoch versuchen solltest, sie zur Quelle deines Glücks zu machen, hast du deine innere Unabhängigkeit verloren. Alleinsein und Kontakt mit Menschen können nur dann wirklich schön sein, wenn wir damit aufhören, unsere Mitmenschen für unser Glück verantwortlich zu machen. Dasselbe gilt auch für unsere Beziehungen.
  • Achte auf deine Ernährung! Wenn wir unserem Körper mit ungeeigneten Nahrungsmitteln belasten, ist es nur natürlich, dass innere Spannungen entstehen. Diese können beseitigt werden, indem wir schädliche Nahrungsmittel und Essgewohnheiten aus unserer Ernährung streichen. Hierbei kann dir der Artikel über Spirituelle Ernährung weiterhelfen.
  • Bringe dein Inneres in Ausgleich! Die zuvor genannten Tipps sind eine gute Grundlage. So lange wir uns jedoch nicht um unsere innere Situation kümmern, ist es äußerst wahrscheinlich, dass wir uns weiterhin unwohl fühlenwerden, wenn keine Ablenkung vorhanden ist. Ausgezeichnete Möglichkeiten, um für den inneren Ausgleich zu sorgen, sind Yoga und Meditation.
    Wenn du neu im Yoga bist, kann ich dir vor allem die 5 Tibeter empfehlen. Diese einfache Übungsfolge kann einen großen Beitrag zu deinem Wohlbefinden leisten und nimmt nur wenige Minuten am Tag in Anspruch. Eine effektive geführte Meditation erhältst du im BewussteWelt Newsletter als Willkommensgeschenk.

Außerdem ist geplant, dass auf dieser Seite ein systematischer Yogakurs erscheinen soll, welcher dir dabei helfen wird, dein Inneres ganzheitlich auszurichten.
Im Newsletter von BewussteWelt.de wirst du auch darüber auf dem Laufenden gehalten!

Wenn du diese Tipps befolgst, wirst du deine inneren Spannungen und damit auch deine Einsamkeit schon bald überwunden haben.

 

Jenseits der Einsamkeit

Wenn wir es einmal geschafft haben, unsere Einsamkeit zu überwinden, kann das wahre Alleinsein beginnen.

Dieses Alleinsein trägt ein riesiges Potential in sich:

In unserem Inneren wartet ein Schatz auf uns, der uns reicher machen kann, als es der Welt jemals möglich wäre!

Die Rede ist von unserem wahren Selbst. Sobald wir diese ursprüngliche, formlose Essenz des Daseins einmal erkannt haben, haben wir den Zugang zum wahren Glück gefunden.

Ein erster Schritt in diese Richtung ist, unsere innere Unabhängigkeit zurückzuerobern und zu lernen alleine zu sein.

Auf dass auch du es schaffen magst, deine Einsamkeit zu überwinden und die Herrlichkeit wahren Alleinseins zu erleben!

Bilderquellen:
Lonely by Štefan Štefančík, Lizenz: CC0 (Thumbnail)
People by David Marcu, Lizenz: CC0

Fruits by Sambazon, Lizenz: CC0
Peace is all around by kosal ley, Lizenz: CC0

Pin It on Pinterest

Geteilt
Teilen

Lass dich regelmäßig von uns inspirieren!

Trag dich in unseren Newsletter ein, du erhältst regelmäßig Neuigkeiten von Bewusste Welt und eine äußerst effektive geführte Meditation als Willkommensgeschenk!

Du hast dich erfolgreich angemeldet. Du erhältst nun eine Email von uns, bitte bestätige darin deine Emailadresse! Solltest du keine Mail vorfinden, sieh in deinem Spam-Ordner nach.

Ja Nein